Mittwoch, 22. Mai 2013

Unser neues Familienbild 2013

Wie jedes Jahr gibt es von uns als Familie ein neues Familienbild für die Publikationen der Liebenzeller Mission. Gestern auf dem Rückweg aus Bad Liebenzell haben wir in Berlin dieses Bild aufnehmen lassen. Inzwischen sind wir gut wieder in Bad Doberan angekommen. Somit hat der Alltag wieder begonnen.

Pia, Christoph, Maike, Inka, Ellen, Samuel und Lisa Scharf

Montag, 20. Mai 2013

Pfingsmissionsfest 2013 in Bad Liebenzell


Seit Freitagmittag sind wir nun in Bad Liebenzell auf dem Missionsberg. Samstagvormittag waren die Proben für alle missionarischen Mitarbeiter. Am Pfingstsonntag kamen dann 4500 Besucher auf den Missionsberg zum großen Treffen. Um 12 Uhr haben wir zusammen mit dem "Oase"-Team aus Neubrandenburg unseren gemeinsamen Infostand eröffnet.

Christoph Scharf und Nikolai Bolanz


Wir sind sehr dankbar über die vielen guten Begegnungen und Gespräche, persönlich und über unsere Arbeit.
Um 14:44 Uhr kam es dann zu unserem Bühnenauftritt im großen Missionszelt. Zusammen mit Inka und Gertje Geigle aus Bad Doberan konnten wir den Besuchern unsere Gemeindeaufbauarbeit näherbringen.


Auf der Bühne im großen Missionszelt bei der Liebenzeller Mission


Insgesamt haben wir hier trotz Regenschauer eine superschöne Zeit, besonders, weil wir hier Christen treffen, die regelmäßig für uns beten und sich für Gemeindegründung in den neuen Bundesländern interessieren.


 
Deshalb können wir nur "DANKE" sagen.


 

Donnerstag, 16. Mai 2013

Artikel heute aus der Ostsee-Zeitung - 16. Mai 2013


Haus mit Tradition: „Gottesfrieden“ lädt zum Fest

Die Landeskirchliche Gemeinschaft organisiert ein Hausfestwochenende. Kinder und Erwachsene erwartet ein buntes Programm.
 
Bad Doberan. Ein Hausfestwochenende soll vom 7. bis 9. Juni im und am Haus Gottesfrieden Besucher locken. Vor vielen Jahren habe es das bereits dort gegeben, aber in dieser Form sei es im vorigen Jahr wiederbelebt worden, erzählt Gemeinschafts-Pastor Christoph Scharf. In diesem Jahr will er gemeinsam mit fleißigen Helfern die zweite Veranstaltung organisieren. „Wir wollen unsere Gemeinde vorstellen und gemeinsam feiern“, sagt Christoph Scharf, der seit Sommer 2010 als Gemeinschafts-Pastor in Bad Doberan wirkt. Das Haus befindet sich seit 1978 im Besitz des Mecklenburgischen Gemeinschaftsverbandes.
Die Landeskirchliche Gemeinschaft zählt knapp 400 Mitglieder, in der Gemeinschaft von Rostock und Bad Doberan seien es 75, davon 13 in Bad Doberan, erzählt Scharf. Dass es mehr werden, dafür will er sorgen. Und so freut er sich, dass jeden Sonntag etwa 45 Gottesdienst-Besucher in das Haus am Alexandrinenplatz kommen. „Fast alle sind Mitglieder der evangelischen Landeskirche“, sagt der Gemeinschafts-Pastor.

Christoph Scharf
Nicht nur die Gottesdienste an den Sonntagnachmittagen im Haus sprechen sich herum. Die Jungscharkids, Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren, treffen sich dienstags. Im Anschluss sind die Teenies ab 13 zu ihrem Hauskreis eingeladen. Einmal im Monat ist Bibel-Café für alle ab 50. Mit Gespräch sowie Kaffee und Kuchen. Und neu, aber schon mit guter Resonanz etabliert sich der Oase-Frauenkreis, zu dem einmal im Monat auch Frauen ohne christlichen Glauben gern kommen.
Das alles können die Gäste erfahren, wenn sie das Hausfestwochenende besuchen. 

Der Freitagabend (7. Juni) wird der Jugend gehören. Der Jugendabend beginnt um 19.30 Uhr. Musik und ein großes Spiel sind angesagt. „Die Predigt, oder besser Message, um in der Jugendsprache zu bleiben, wird verknüpft mit Erlebnissen des Missionars Daniel Sick. Es ist ein Kollege von mir, der in Ecuador eine Gemeinschaft gründete“, sagt Christoph Scharf. Bereits am Vormittag wird Mäxi, eine übergroße Figur, an den Grundschulen für die Wochenendveranstaltung werben. 

Der Sonnabend (8. Juni) ist gleichzeitig der Landesjungschartag. Er beginnt um 10 Uhr und wird durch ein Kidz-Team der Liebenzeller Mission gestaltet. Die Sechs- bis Zwölfjährigen können sich über ein buntes Programm bis etwa 16 Uhr freuen. Es gibt Mittagessen, Spielstationen und vieles mehr. Biblische Geschichten aus dem „Powerbuch“ werden vorgelesen und Lieder gesungen. „Wir erwarten 30 bis 50 Kinder“, sagt Christoph Scharf. 

Am Sonntag (9. Juni) ist dann Gemeindefest. Ein Tag der offenen Tür solle es werden, so der Gemeinschafts-Pastor. Um 11 Uhr ist ein Open-air-Festgottesdienst auf dem Hofgelände und angrenzender Wiese vorgesehen. Anschließend wird zum Mittagessen eingeladen und um 13.30 Uhr beginnt ein Vortrag mit Daniel Sick aus Ecuador.
Mit Kaffee und Kuchen soll das Wochenende ausklingen.
„Wir hoffen auf viele Besucher, die unser Haus und unsere Gemeinde kennenlernen möchten. Und wir klinken uns am Sonntag dann auch in die Festwoche Bad Doberans zum 220-jährigen Heiligendamm-Jubiläum ein“, sagt Scharf. 

Auch wenn das Haus Gottesfrieden erst 189 Jahre alt ist. Es wurde 1823/24 als Wohnhaus für Carl Theodor Severin erbaut.

Dienstag, 14. Mai 2013

Missionswochenende in Bad Doberan 2013

Im Juni ist es wieder soweit. Zum zweiten Mal hintereinander gibt es bei uns an der Ostsee im Haus Gottesfrieden ein ganzes Wochenende rund um das Thema "Mission".
Vom 7.-9. Juni kommen in diesem Jahr das Kidz-Team zusammen mit dem Ecuador Missionar Daniel Sick ins Haus Gottesfrieden.


Am Freitagabend beginnt um 19.30 Uhr der Jugendmissionsabend, nachdem wir zusammen mit dem Kidz-Team der Liebenzeller Mission morgens in den drei Grundschulen unserer Stadt für den Landesjungschartag (Kindermissionsfest on Tour) einladen waren. Mäxi, der auf keinem Kindermissionsfest in Bad Liebenzell fehlt ist natürlich auch mit dabei.
Samstag dann ab 10 Uhr der besondere Tag für alle Kinder.



Am Sonntag wollen wir dann das Haus- und Gemeindefest mit einem Festgottesdienst um 11 Uhr beginnen. Nach dem gemeinsamen Mittagessen startet um 13.30 Uhr der Missionsvortrag von Daniel Sick (Missionar in Ecuador). Daniel Sick predigt auch am Jugendmissionsabend und im Festgottesdienst am Sonntag.

Herzliche Einladung....

Montag, 13. Mai 2013

Wiedersehen auf dem Pfingstmissionsfest 2013

Am kommenden Wochenende sind auch wir als Familie wieder in Bad Liebenzell beim Pfingstmissionsfest und dem LGV-Tag mit dabei. Besucht uns am Deutschlandstand und nehmt dort unseren neuen Rundbrief mit.

Wer unseren Rundbrief per Mail bekommen möchte kann uns das einfache per Mail mitteilen. Unsere Mailadresse: christoph.scharf@liebenzell.org

Herzlich Willkommen...

Herzlich Willkommen auf unserem neuen Blog. Nach einigen Versuchen und eigenen Domains, wollen wir nun diesen Blog als Infoquelle freigeben. Wir hoffen, Euch hier gut informieren zu können, was wir hier so alles in Mecklenburg am Ostseestrand erleben.
Unser Familienfoto ist zwar nicht mehr das Neueste, aber so sehr haben wir uns in den letzten 1,5 Jahren auch nicht verändert. Bitte betet für die Arbeit hier bei uns in Bad Doberan. Anliegen könnt Ihr hier regelmäßig lesen und nutzen.
Natürlich würden wir uns auch über Grüße und Rückmeldungen freuen.
Familie Christoph & Inka Scharf mit Lisa, Maike, Pia, Samuel und Ellen (2011)

Grüße vom Ostseestrand
Christoph & Inka Scharf